Die Schritte von A -Z in Ihr Eigenheim

 

  1. Grundstückswahl (Bebauungsplan, Grundstücksabmessungen), ggf. Grundstückskauf.

  2. Entscheidung für einen Haustyp.

  3. Kataloganforderung oder Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins.

  4. Grundlagenermittlung und gemeinsame Bedarfsanalyse Ihrer Wünsche und Vorstellungen.

  5. Beratung bezüglich des energetischen Konzeptes.

  6. Vorplanung  (Grundlagenskizze).

  7. Entwurfsplanung und Vorstellung auf Grundlage der Vorplanung.

  8. Ggf. Anpassungen und Änderungen.

  9. Angebotserstellung auf Grundlage der Bedarfsanalyse und Entwurfsplanung.

  10. Bemusterung der Ausstattungsgegenstände in der Fach-Ausstellung mit dem Handwerker.

  11. Angebotserstellung.

  12. Finanzierungsanfrage bei der Bank durch den Kunden.

  13. Förderantragstellung durch den Kunden: BAFA, KfW-Mittel,
    Wohnbauförderung etc.
  14. Grundstückskauf durch den Kunden.

  15. Abschluss des Bauerstellungsvertrages.

  16. Erstellung der Ausführungsplanung und Freigabe durch den/die Bauherren.

  17. Erstellung Baugrundgutachten durch den Geologen.

  18. Erstellung der Statik.

  19. Antrag auf/zur Genehmigungsfreistellung/Baugenehmigung.

  20. Erhalt der Baugenehmigung/Baufreistellung.

  21. Baustellenbesprechung vor Baubeginn mit dem Bauherrn, Unternehmer, Bauleitung, ggf. Gutachter.

  22. Baubeginn.

  23. Bauerstellung: Sohle; Keller; Erdgeschossdecke; Ringmauerwerk; Obergeschossdecke; Dachstuhl; Dacheindeckung; Fenster; Installation (Elektro, Heizung, Sanitärleitungen); Putz; Estrich; Trockenbau; Fliesen; Oberböden; Malerarbeiten; Innentüren etc.

  24. Qualitätskontrolle durch unseren Bauleiter und ggf. Gutachter.

  25. Bauabnahme und ggf. Restarbeiten.

  26. Einzug durch den/die Bauherren in das neue Wohnhaus.

 

WIR BEDANKEN UNS BEI DEN BESUCHERN DER BAUMESSE

"Blickpunkt Eschendorfer Aue" 

für Informationen hier klicken

Ausgewählte
Kataloghäuser

4Giebelhaus
4Giebelhaus
Wangerland
Wangerland
Venetien
Venetien
Lippe
Lippe